SO SCHÜTZEN SIE IHR HERZ


Wege zu einer menschlichen Kardiologie

„Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz“. Dieser Ausspruch des Lyrikers Friedrich Hebbel bezieht sich zwar wahrscheinlich eher auf zwischenmenschliche Beziehungen, zeigt aber ebenso auch unsere physische und psychische Hilflosigkeit auf, mit der wir unserem wichtigen und schützenswerten Lebensmotor ausgeliefert sind.

Denn immer häufiger werden wir mit dem Thema Herzkrankheit/en konfrontiert. Gerade die sogenannte „koronare Herzkrankheit“ kann man als Zivilisations- bzw. Wohlstandskrankheit bezeichnen. Zu hoher Blutdruck, zu hohe Blutfette und zu hoher Blutzucker – durch falsche Ernährung, Rauchen, Übergewicht, zu wenig Bewegung- sowie falscher Umgang mit beruflichem und privatem Stress – sind ihre Ursachen. Und die fatalen Folgen – Herzinfarkt und Herzmuskelschwäche – sind mittlerweile die Haupttodesursachen in den meisten Industrieländern und allein in Deutschland für etwa ein Viertel aller jährlichen Todesfälle verantwortlich.

Wer bereits an einer Herzkrankheit leidet, weiß wovon der Autor, Dr. med. Ernst Girth, spricht. In seiner Publikation „So schützen Sie Ihr Herz“ geht er der interessanten Frage nach, ob die technischen Möglichkeiten rund um die moderne Herzmedizin „Fluch oder Segen“ sind.

Leider hat sich nämlich die Kardiologie größtenteils zu einer standardisierten „Geräte- und Pharmamedizin“ entwickelt, in der fast ausschließlich nur die reinen „Symptome“ behandelt werden. Der erfahrene Herzmediziner setzt sich in seinem – auch für medizinische Laien verständlichen – Patientenberater mit den typischesten Herzkrankheiten auseinander. Er zeigt Alternativen zu den üblichen Standardbehandlungen auf und legt eindrucksvoll dar, dass sowohl der jeweilige individuelle „Lebensstil“ – als auch der ganzheitliche Gesundheitszustand der Patienten – wichtige Faktoren und (mit)entscheidend für ein gesundes, funktionierendes Herz sind.

Man kann den wissenschaftlich untermauerten Thesen und der Forderung des Autors und Fachmanns nur beipflichten, – nämlich dass es dringend von Nöten und an der Zeit ist, dass sich die moderne(?) Kardiologie endlich von kalt-nüchterner Herzmedizin „in eine Medizin mit Herz“ wandeln muss.

Der empfehlenswerte Gesundheitsberater „So schützen Sie Ihr Herz“ (ISBN 978-3-89883-435-3) ist zum Preis von € 19,95 im Verlag Zabert Sandmann erschienen.

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.